Angstfrei zum Zahnarzt?
Was haben Rückenschmerzen mit den Zähnen zu tun?
Homöopathie? Akupunktur beim Zahnarzt?

Es ist uns wichtig, mit Ihnen gemeinsam Lösungen zu finden!




Auf diesen Gebieten sind wir spezialisiert

  • Parodontologie:
    Heilung des Aufhängeapparates der Zähne (Zahnfleisch   Knochen)
  • Ästhetische Zahnmedizin:
    Restauration der Zähne mittels Kunststoff und keramischen Materialien
  • Prophylaxe:
    Ein sauberer Zahn wird selten krank
  • Kinderzahnheilkunde:
    Spielender Angstabbau und liebevolle Erklärung der Behandlung
  • Restaurative Zahnheilkunde:
    Planung und Umsetzung von fehlenden Zähnen durch moderne Möglichkeit der Prothetik
  • Funktionsanalyse:
    Damit das richtige Zusammenbeißen funktioniert
  • Schienentherapie:
    Am Morgen aufwachen ohne Kopfschmerzen und ohne verspannter Nackenmuskelatur
  • Versorgung von Implantaten:
    Auf den vom Kieferchirurgen gesetzten Implantaten wird der Zahnersatz angefertigt

Wir gehen auch andere Wege

  • Biochemie nach Dr. Schüssler
  • Homöopathie
  • Akupunktur
  • Ernährungstipps

Team
Dr. Ute Dannenberg
Team
Manuela Knopfnatel
Zahnmedizinische Fachangestellte
Team
Sylvia Köppen
Zahnmedizinische Fachangestellte
Team
Sandra Schwab
Dentalhygienikerin

Adresse

Hönower Str. 120
12623 Berlin

Parkplätze hinter dem Haus

In Google Maps anzeigen.

  • 030 562 708 3

  • dannenberg.ute@gmx.de
  • zahnarzt-mahlsdorf.de
  • Sprechzeiten

    Montag08 - 15 Uhr

    Dienstag11 - 19 Uhr

    Mittwoch09 - 13 Uhr

    Donnerstag11 - 19 Uhr

    Freitag08 - 12 Uhr

Die Homöopathie = ein zusammengesetztes Wort aus den griechischen Wörtern homos (ähnlich) und pathos (leiden)

Die große Idee, die dahinter steht, vom sächsischen Arzt Samuel Hahnemann (1755-1843) begründet, ist der Leitsatz Ähnliches mit Ähnlichem zu heilen (Ähnlichkeitsgesetz, Simile Prinzip) Hahnemann stellte in Experimenten fest, dass die Chinarinde (Gewächs, Baum), nimmt man sie als Gesunder ein, ähnliche Symptome wie bei einem Malariaerkrankten auslöst. In weiteren Experimenten konnte er beobachten, dass Arzneien in gesunden Organismen Phänomene hervorrufen, die denen einer Krankheit sehr ähnlich sind. Umgekehrt konnte er nun, durch die Gabe dieser Arzneien in verdünnter Form, die bei Gesunden Symptome bewirkten, Kranken geben, die nun geheilt wurden. Die Homöopathie ist eine wunderbar sanfte Methode, die ohne Nebenwirkungen auskommt und dem Zahnarzt viele Möglichkeiten bietet.

Hier eine kleine Auswahl, bei welchen Beschwerden unsere Praxis die Homöopathie anwendet

  • Angstbehandlung z. B. Herzklopfen, Schweißausbrüche da hilft: Eisenhut (Verdünnung aus einer Pflanze)
  • Inneres Zittern, Unruhe, Wollen, aber nicht können (mutlos), immer wieder geht man an der Praxis trotz Termin vorbei, da hilft: Gelber Jasmin
  • Prophylaktische Gabe bei Bekanntsein, das die Injektionsstelle (Spritzeneinstich) nach dem Eingriff schmerzt
  • Schmerzen nach chirurgischen Eingriffen (Extraktion, Zahnfleischbehandlung..)
  • Prophylaktische Gabe bei stark kariösen Zähnen, nach dem Entfernen der Karies (zur Beruhigung des Zahnnerves)
  • bei Abszessen, um ein Antibiotikum zu vermeiden
  • Apthen
  • Zahnungsprobleme bei Kleinkindern

Akupunktur, eine Jahrtausend alte Heilmethode

Akupunktur, diese jahrtausende alte Heilmethode erlangte in der westlichen Medizin Anerkennung als eine bedeutende Methode der Regulationstherapie und hat durch ihre Grundlagenforschung und therapeutischen Erfolgen in Kliniken und Praxen Einzug gehalten. Die Therapie besteht darin, auf im Körper vorhandenen Energiebahnen (Meridianen) einen Ausgleich von Energien durch Nadelung an bestimmten Stellen (Akupunkturpunkte) hervorzurufen.

In der Zahnmedizin bietet sich (neben einigen Akupunkturpunkten auf dem Körper) die Ohrakupunktur sehr gut an. Ein Grund liegt hierbei in der Einfachheit im Auffinden der Punkte und Überschaubarkeit der Ohrmuschel. Auch muss sich der Patient nicht entkleiden. Der Unterschied der Ohrakupunktur zur Körperakupunktur ist der, dass die Punkte bei der Körperakupunktur immer beim Kranken und Gesunden nachweisbar bzw. vorhanden sind (durch fließende Energieströme). Am Ohr ist das anders, man kann bei einem Gesunden keine Punkte finden, erst wenn ein Problem aufgetreten ist (z.B. Schmerzen in der Halswirbelsäule), sind diese Punkte lokalisierbar und durch Nadelung therapierbar.

Uns, als Zahnarztpraxis, bietet die Ohrakupunktur noch einen weiteren Vorteil: die Therapie von psychischen Themen wie Angst (Zahnarztphobie), Depression oder Sucht (z.B. Nikotin). Die Auffindung der "Ohrpunkte" erfolgt bei uns in der Praxis durch palpatorische Detektion und durch den elektrischen Punktdetektor.

Angstfrei zum Zahnarzt? Was haben Rückenschmerzen mit den Zähnen zu tun? Homöopathie? Akupunktur beim Zahnarzt?

2-Waagentest
Mit Hilfe des 2-Waagentest kann festgestellt werden, ob eine Wirbelsäulen-, HWS- oder Kiefergelenkproblematik ihre Ursache in der nicht ausreichend vorhandenen Okklusion (Zusammenbiss der Zähne ) zu finden ist. Der Patient stellt sich auf 2 Waagen, mit jedem Bein auf eine, und es wird nun gemessen, ob beide Waagen das Gleiche messen.

Befindet sich der Patient in seiner " Mitte " wird auf beiden Waagen ungefähr der gleiche Wert angezeigt, also jeweils die Hälfte des gesamten Körpergewichtes, liegt ein z. B. Beckenschiefstand vor, werden die Waagen unterschiedliche Gewichte anzeigen, da durch die Beckenlage die Körperhälften unterschiedlich belastet werden.

Meersemanntest
ist eine Möglichkeit um herauszufinden, ob die Ursache von Wirbelsäulenbeschwerden (muskulär), CMD-Problematiken (Erkrankung der Kiefergelenke durch Funktionsstörungen), Beckenschiefstand, an den vorhandenen Prothesen, an der Zahnstellung oder den Kiefergelenken liegt.

Oder durch andere Ursachen wie Beinlängenunterschied, Fußfehlstellungen etc. hervorgerufen wird. Bei letzteren kann es z. B. durch Störungen der Fußstellung über aufsteigende Muskelketten zu Störungen in der Halswirbelsäule kommen; eine gemischte Problematik ist auch möglich.

Liegt also eine strukturelle Störung vor, so interessiert es uns, ob diese Störung von der Okklusion (Zusammentreffen der Zähne) bzw. von dem Kiefergelenk ausgehend ist. Hierzu werden auf den unteren Zähnen Watterollen platziert, der Mund wird geschlossen und so wird der Biss blockiert. Der Patient kann nicht mehr den gewohnten Biss einnehmen, die neuromuskuläre Verschaltung wird aufgehoben. Der Patient wird aufgefordert zu gehen, sich etwas zu bewegen und zu schlucken. Ist nun ein Ausgleich des Beckens zu sehen und der 2 Waagentest ebenfalls verändert, kann man davon ausgehen, dass die Ursache im zahnmedizinischen Bereich liegt.

Kommt es zu keiner Veränderung (Beckenschiefstand nicht aufgehoben, 2-Waagentest so geblieben) dann muß eine Zusammenarbeit mit einem Ostheopathen oder Physiotherapeuten angestrebt werden. Die Ursache liegt nicht im Zahnbereich. Eine mögliche Therapie wären z. B. Einlagen.

Die Theapie von ursachlich zahnmedizinisch bedingten Problemen liegen in der Schienentherapie mit vorheriger Funktionsanalyse, Prothetischen Neuversorgung, Einschleiftherapie

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Dr. Ute Dannenberg
Praxis Dr. Ute Dannenberg
Hönower Strasse 120
12623 Berlin

Kontakt

Telefon: 030 562 708 3
E-Mail: dannenberg.ute@gmx.de

Aufsichtsbehörde

Kassenzahnärztliche Vereinigung Berlin
Georg-Wilhelm-Str. 16
10711 Berlin
Tel.: 030 89004-0 (Zentrale)
Fax: 030 89004-102
kontakt(at)kzv-berlin.de

https://www.kzv-berlin.de/

Berufsbezeichnung und berufsrechtliche Regelungen

Berufsbezeichnung: Zahnarzt
Zuständige Kammer: Landeszahnärztekammer Berlin
Verliehen in: Berlin / Deutschland
Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen: Berufsordnung für Zahnärzte, Heilberufe-Kammergesetz, Zahnheilkundegesetz, Weiterbildungsordnung
Regelungen einsehbar unter: https://zaek-berlin.de

EU-Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Verbraucher­streit­beilegung/Universal­schlichtungs­stelle

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: eRecht24

Datenschutz­erklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

2. Hosting und Content Delivery Networks (CDN)

Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Wir setzen folgenden Hoster ein:

straightvisions GmbH
Ballindamm 39
20095 Hamburg

Abschluss eines Vertrages über Auftragsverarbeitung

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

3. Allgemeine Hinweise und Pflicht­informationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Praxis Dr. Ute Dannenberg
Hönower Strasse 120
12623 Berlin

Telefon: 030 562 708 3
E-Mail: dannenberg.ute@gmx.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keinen anderen rechtlich zulässigen  Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z.B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerde­recht bei der zuständigen Aufsichts­behörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Daten­übertrag­barkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

4. Datenerfassung auf dieser Website

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Quelle: e-recht24.de